top of page
Suche

Somatic Experiencing® und Peter A. Levine

Aktualisiert: 7. Dez. 2022

...Was ich noch zu sagen hätte ...

Als Kind wusste ich es nicht, was um mich geschieht und hatte keine Ahnung, dass die Einwirkungen von Worten und Prügeln über die Zeit in meinem Körper abgespeichert wurden.


Heute wissen wir es, was mit uns passiert, wenn wir ein einschneidendes Erlebnis hatten und dass wir alles als "System" also sowohl auf

❤️emotionaler als auch auf

🧠geistiger,

🤨sinneswahrnehmungs-,

🥵verhaltensbezogener und

☃️körperlicher Ebene abspeichern.


Wie eine tolle Festplatte.



Das Problem ist nur, dass diese abgespeicherten Erlebnisse oft nicht artikuliert werden können.

Nicht weil wir es nicht wollen, sondern weil wir den Zugang nicht finden oder z.B. Angst davor haben.

Die wunderbare Erfindung Körper ist aber ein Zugang, welcher uns ermöglichen kann, dass wir auf die Erlebnisse zugreifen.

Wir können so Abgespeichertes auch non-verbal und semi-verbal an die Oberfläche - bzw. Hauptsache aus dem Körper nach Außen - leiten.


Seit etwa 25 Jahren wurden verschiedene körperorientierten Therapien auch im "Westen" entwickelt.


Eine davon ist Somatic Experiencing® von Peter A. Levine.

Er gehört zu den bedeutendsten ganzheitlichen Traumatherapeuten der Welt und wird seine Methode weltweit praktiziert.


Auf dem Trauma Kongress im Oktober wird u.a. auch diese Behandlungsmethode vorgestellt.


➡️ Ob Sie / Du bereits damit Erfahrung sammeln konnten?


P.S. Obwohl deutliche Verbesserungen durch die körperliche Arbeit gibt, wird diese #Traumabehandlung bis dato von keiner #krankenkasse anerkannt.


49 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

댓글


bottom of page